Durchquerung des Sarek Nationalpark - faszination-unterwegs.de



Start

Aktive Naturreisen

Bergabenteuer in Europa

Faszination Fotografie

Winter Erlebnisse

Coaching Reisen

Unsere Verantwortung/ Philosophie

Das sind Wir

Kontakt & Newsletter

Durchquerung des Sarek Nationalpark –

Anspruchsvolles Wildnistrekking mit Zelt

Reiseprofil

Dein Weg zur passenden Tour (Hier gehts zum Test)

Leistungen

staatl. geprüfter internationaler Bergwanderführer (IML)

9x Übernachtung im 2-Personen-Zelt

Vollpension während der Trekkingtour (Frühstück und Abendessen als Expeditonsverpflegung sowie Snacks)

1x Übernachtung in der Fjällstation Kvikkjokk (HP, Abendessen und Frühstück)

1x Übernachtung im Hotel in Gällivare (HP, Abendessen und Frühstück)

Sämtliche Transfer ab/bis Luleå

Gemeinschaftsausrüstung siehe Ausrüstungsliste

Höhepunkte

Der Sarek Nationalpark liegt im Norden Schwedens. Zusammen mit den benachbarten Nationalparks Padjelanta und Stora Sjöfallet ergibt sich eine einmalige Gebirgsregion mit unzähligen Tourenmöglichkeiten. Der Sarek ist ein wildes und nahezu unberührtes Gebirge mit schroffen Felsen, imposanten Gletschern und tief eingeschnittenen Hochtälern. Einige Gipfel erreichen über 2000m Höhe. Ein Kontrast dazu sind Täler mit üppiger Vegetation. Es gibt keine markierten Wanderwege oder Berghütten und nur eine Brücke. Daher tragen wir alles was wir benötigen im Rucksack mit uns. Unterwegs rasten und übernachten wir im Zelt an Plätzen mit einmaliger Aussicht auf die umliegenden Berge.

Täglich stellen wir uns neuen Herausforderungen, die das Gelände bereit hält, mal sind Flüsse zu überqueren oder wir suchen uns einen Weg durch dichtes Buschwerk oder Sumpf. In höheren Lagen sind häufiger auch Geröll- und Blockfelder zu queren.
Das Wetter kann uns mitunter auch auf die Probe stellen, Anfang September ist es nicht unwahrscheinlich, dass bereits der erste Schnee in den höheren Lagen fällt. Ebenso können die Temperaturen bis auf den Gefrierpunkt fallen.

Reiseverlauf

Tag 1 (01.09.23) Anreise | Übernachtung: z.B. Grand Hotel Lappland
Luleå – Gällivare (am Rande des Sarek Nationalpark)

Tag 2: Ankunft Gällivare, Transfer zum Ausgangspunkt
Nach dem Frühstück bringt uns der Linienbus zum Ausgangspunkt unserer Tour. Hier starten wir unser Trekking.

Tag 2-10: Zelt-Trekking
Durchquerung des Sarek Nationalpark von Nordosten nach Südwesten (Highlights: Skarja – Luohttoláhko Hochplateau – Pårte-Massivs – Pårek-Ebene – Sami Siedlung)

Tag 11: (11.09.23) Ankunft in Kvikkjokk | Übernachtung: Fjällstation Kvikkjokk
Kvikkjokk – Fjällstation

Tag 12: Abreise
Transfer nach Jokkmokk und Luleå

freie Plätze & Reisepreis

01.09.2023 bis 12.09.2023

1.945,00€ p.P. excl. Eigenanreise

nicht inbegriffen

individuelle An- und Abreise

Getränke, Snacks als Zwischenmahlzeit

eigene Ausgaben, Trinkgelder

detaillierte Reisebeschreibung

m

Download

Consent Management Platform von Real Cookie Banner