Mallorca Durchquerung auf dem GR221 - faszination-unterwegs.de



Start

Aktive Naturreisen

Bergabenteuer in Europa

Faszination Fotografie

Winter Erlebnisse

Coaching Reisen

Unsere Verantwortung

Das sind Wir

Kontakt & Newsletter

GR221 – Das unbekannte Gesicht Mallorcas

Reiseprofil

Dein Weg zur passenden Tour (Hier gehts zum Test)

Leistungen

staatl. geprüfter internationaler Bergwanderführer (IML)

CO² Kompensation eurer Flüge bei der NGO atmosfair gGmbh

2x Ü/F im Hotel/ Guesthouse

1x Ü/F in Refugio

2x Ü/F in Herberge

1x Ü/HP in Kloster Lluc

1x Ü/HP in Refugio

Highlight: Torrent de Pareis Schluchtenführung

Höhepunkte

Der GR 221 – auch Trockenmauerweg genannt – führt quer durch das UNESCO Welterbe, die Serra de Tramuntana. Wir wandern durch eine ursprüngliche, wilde Vegetation geprägt von spannenden Kalksteinformationen und den „Grand Canyons“ Mallorcas. Wir durchqueren uralte Steineichen- und Pinienwälder. Von den traumhaften Aussichtsgipfeln und terrassierten Landschaften wird stets ein fantastischer Meerblick geboten. Ebenso machen verschlafene, aus Kalkstein erbaute Dörfer, eine Übernachtung am Leuchtturm und das Kloster Lluc, diese Tour zu einem absoluten und abwechslungsreichen Highlight.

Reiseverlauf

Tag 1: Unterkunft: Sa Fita Backpackers – Albergue Juvenil
individuelle Anreise nach Palma de Mallorca – gemeinsame Weiterfahrt nach Esporles

Tag 2: bergauf: 650hm | bergab: 450hm | Gehzeit ca. 4 Std. | Unterkunft: La Hermossa Valldemossa
alte Steineichenwälder – sa Comuna (704m) – Valldemossa

Tag 3: bergauf: 700hm | bergab: 900hm | Gehzeit ca. 6 Std. | Unterkunft: Refugi Can Boi
Bergwelt der Serra de Tramuntana – Puig des Teix (1.064m) – Puig Gros (938m) – Refugi de Can Boi

Tag 4: bergauf: 350hm | bergab: 450hm | Gehzeit ca. 4 Std. | Unterkunft: Hostel Soller
Cala Deia – Küstenwanderweg – alten Gutshöfen des 13. Jarhunderts – Soller

Tag 5: bergauf: 1.150hm | bergab: 650hm | Gehzeit ca. 7,5 Std. | Unterkunft: Refugi Tossals Verds
Port de Soller – Biniaraix-Schlucht – Coll de l’Ofre (875m) – Cuber-Stausee – Refugi Tossals Verds

Tag 6: bergauf: 850hm | bergab: 900hm | Gehzeit ca. 6,5 Std. | Unterkunft: Kloster Lluc
Massanella Gruppe – Puig de Massanella (1.365m) – historisches Kloster Lluc

Tag 7: bergauf: 250hm | bergab: 750hm | Gehzeit ca. 7 Std. | Unterkunft: Hotel Can Quetglas
Pareis Schlucht – Transfer in unser Hotel in Palma de Mallorca

Tag 8:
individuelle Heimreise vom Hotel aus

freie Plätze & Reisepreis

26.03.2023 – 02.04.2023

14.10.2023 – 21.10.2023

1.345,00€ p. P excl. Eigenanreise

Sondertermine auf Anfrage!

nicht inbegriffen

Eigene An- und Heimreise

Getränke, Snacks und Lunchpakete

5x Abendessen in mallorquinischem Lokal nach Gusto

je nach persönlichen Plänen: Transfer vom Hotel zum Airport

detaillierte Reisebeschreibung

m

Download

Consent Management Platform von Real Cookie Banner