Durch das Herz der Dolomiten - faszination-unterwegs.de



Start

Aktive Naturreisen

Bergabenteuer in Europa

Faszination Fotografie

Winter Erlebnisse

Coaching Reisen

Unsere Verantwortung/ Philosophie

Das sind Wir

Kontakt & Newsletter

Durch das Herz der Dolomiten

– Wandeln mitten durch die pittureske Sagenwelt der Dolomiten

Reiseprofil

Dein Weg zur passenden Tour (Hier gehts zum Test)

Leistungen

staatl. geprüfter internationaler Bergwanderführer (IML)

5x Ü/HP auf Alpenvereinshütte

alle Transfers vor Ort

Höhepunkte

Die Dolomiten sind ein absolutes Traumrevier und gehören eigentlich auf jede Bucketlist. Beinahe jeden, der diese sagenumwobene Bergwelt betritt, zieht es in seinen Bann. Landschaftlich am schönsten, wahrlich pittoresk, erhaben, mächtig und atemberaubend sind die Zentraldolomiten. Man sieht und erlebt man das, was man sich – ohne vorher dort gewesen zu sein – vorstellt, und noch ein bisschen mehr. Hier schlängelt sich der Dolomiten Höhenweg 1 entlang in dessen Korridor wir uns bewegen. Aber immer wieder gehen wir abseits des Dolomiten Klassikers, gerne auch etwas alpinere Routen, sodass wir diese Bergwelt noch eindrücklicher erleben und das immer wieder auf den weniger frequentierten Wegen.

Reiseverlauf

Tag 1: bergauf: 1300hm | bergab: 150hm | Gehzeit ca. 6 Std. | Übernachtung Rifugio Giussani
Wanderparkplatz Val Travenanzes – Val Travenanzes – Rio Travenanzes – Rifugio Giussani (2600m)

Tag 2: bergauf: 750hm | bergab: 750hm | Gehzeit ca. 5,5 Std. | Übernachtung Rifugio Nuvolau
Bergwände der Tofane – Passo Falzarego Cinque Torri –  Lago di Limides Rifugio Averau Ra Gusela (2595m) – Rifugio Nuvolau (2575m)

Tag 3: bergauf: 500hm | bergab: 1100hm | Gehzeit ca. 5 Std. | Übernachtung Rifugio Citta di Fiume
Passo Giau – Blick auf Monte Pelmo – Rifugio Citta di Fiume (1918m)

Tag 4: bergauf: 1400hm | bergab: 1200hm | Gehzeit ca. 8,5 Std. | Übernachtung Rifugio Coldai
Forcella Val d’Arcia – Refugio Venezia – Passo Palafavera – Forcella Coldai – Rifugio Coldai (2135m)

Tag 5: bergauf: 1400hm | bergab: 1000hm | Gehzeit ca. 7,5 Std. | Übernachtung Rifugio Vazzoler
Civetta-Massiv – Sentiero Tivan – Forcella delle Sasse – Rifugio Vazzoler

Tag 6: bergauf: 700hm | bergab: 1700hm | Gehzeit ca. 6,5 Std.
Forcella del Camp – Malga Framont – Agordo – Wanderparkplatz Val Travenanzes

freie Plätze & Reisepreis

18.06.2023 bis 23.06.2023

1.095,00€ p.P. excl. Eigenanreise

Sondertermine auf Anfrage möglich!

nicht inbegriffen

individuelle An- und Abreise

Getränke, Snacks und Lunchpakete

eigene Ausgaben, Trinkgelder

detaillierte Reisebeschreibung

m

Download

Consent Management Platform von Real Cookie Banner